Bahnen im Rheinland 
  Home Foto der Woche Staatsbahn Privatbahn Werkbahn Straßenbahn Medien Beilagen Impressum

 

 

 

Stadtbahnwagen 2038
der Kölner Verkehrs-Betriebe

– mit Versuchs-Drehgestellen aus Aluminium –

 

 

In Axel Reuthers Buch „Wagenpark der Kölner Straßen- und Vorortbahnen 1901 bis 1990“ heißt es auf Seite 304: „Tw 2038 erhielt zeitweise Drehgestelle aus Aluminium, die sich aber nicht bewährten.“ Weitere Informationen über diesen Versuch konnte ich nach Durchsicht der Literatur bislang nicht entdecken. Wissen Sie etwas darüber? (Mitteilung per E-Mail erwünscht.)

Hier einstweilen eine Seite mit Fotos von Wagen 2038 in diesem – vermutlich nur kurzzeitigen – Zustand.

 

KVB 2038, Wendeschleife Mülheimer Ring

Als Sonderzug fährt KVB-Wagen 2038 (vorne Kopf „A“ mit Drehgestell „1“) aus der Wendeschleife Bergisch Gladbacher Straße/Mülheimer Ring aus, 05.09.1986. Damals konnten Fahrgäste noch die vorderen Türen zum Ein- und Aussteigen benutzen.

 

KVB 2038, Drehgestell Nr. 2

Detail-Aufnahme: das gegenüber der Normalausführung glattere, weiter nach außen ragende Versuchsdrehgestell, hier Nummer „2“ des Wagens 2038 (Kopf „B“, linke Seite), in der Wendeanlage Clevischer Ring in Köln-Mülheim am 09.06.1986.

 

KVB 2038, Clevischer Ring

Wagen 2038 („B“-Kopf, rechte Seite) verläßt in Köln-Mülheim auf der Linie 13 die Wendeanlage Clevischer Ring (09.06.1986). Falls Sie sich über den Zusammenhang zum vorigen Bild wundern: Die Fotos entstanden vormittags und nachmittags am selben Tag.

 

Autor dieses Beitrags: Joachim Biemann (Text und Fotos)
Online: 07.02.2001
html-Status: 05.06.2010

 

Bahnen im Rheinland
www.bahnen-im-rheinland.de