Bahnen im Rheinland 
  Home Foto der Woche Staatsbahn Privatbahn Werkbahn Straßenbahn Medien Beilagen Impressum

 

 

 

Die Lokomotiven der KFBE:
Dampflokomotiven, Spurweite 1000 mm

 

1Hagans 1892/267, Bn2tk, Koksfeuerung, 13,4 t, 60 PS
1892geliefert an KFBE (1)
1900A.G. für Feld- und Kleinbahnen, Berlin
1900RTM (24); dort Umbau => 1067 mm
1908S. Vles & Zonen, Rotterdam
1909verschrottet
2'Hagans 268/1892, Bn2tk, Koksfeuerung, 13,4 t, 60 PS
1892geliefert an KFBE (2 LINDENTHAL)
1895verkauft an ?
3'Hagans 269/1892, Bn2tk, 13,4 t, 60 PS
1892geliefert an KFBE (3)
1895 (vmtl.)Umzeichnung => 2'
1900A.G. für Feld- und Kleinbahnen, Berlin
1900RTM (23); dort Umbau => 1067 mm
1908S. Vles & Zonen, Rotterdam
1909verschrottet
3''Hohenzollern 845/1895, Bn2tk, Typ „Cöln-Frechen Tram“, 17 t
03.1895geliefert an KFBE (3 FRANZ)
19xxUmzeichnung => 51 (vermutlich 1904...1906)
19xxverkauft an ?
entweder nach Antwerpen oder an Diedenhofen-Mondorf
(= französische Kleinbahn, Bahnhof Mondorf in Luxemburg; 1905 eröffnet von Vering & Wächter, Berlin; nach 1918 Übernahme durch Société Générale des Chemins de Fer Economiques; 1934 Stillegung)
4Hohenzollern 846/1895, Bn2tk, Typ „Cöln-Frechen Tram“, 17 t
03.1895geliefert an KFBE (4 BENZELRATH)
19xxUmzeichnung => 52 (vermutlich 1904...1906)
1914H. J. te Siepe, Winterswijk (HENDRIK JAN)
1916ZVTM
1917Braunkohlengrube Bergerode, Zuid-Limburg (39)
1919CLS (5)
1921Übernahme => LTM (5)
1924verschrottet
5Hohenzollern 933/1896, Bn2tk, Typ „Cöln-Frechen Tram“, 17 t
08.1896geliefert an Hiedemann (5 MARIA); für KFBE
1xxxKFBE
19xxUmzeichnung => 53 (vermutlich 1904...1906)
1914H. J. te Siepe, Winterswijk (RIKA)
1916ZVTM
1917Braunkohlengrube Bergerode, Zuid-Limburg (38)
1919CLS (6)
1921Übernahme => LTM (6)
6Hohenzollern 967/1897, Bn2tk, Typ „Cöln-Frechen Tram“, 17 t
04.1897geliefert an Hiedemann
1xxxKFBE
19xxUmzeichnung => 54 (vermutlich 1904...1906)
1914 (vmtl.)verkauft an ?
7Hohenzollern 992/1897, Bn2tk, Typ „Cöln-Frechen Tram“, 17 t
04.1897geliefert an Hiedemann (ANTONIE, andere Angabe: ANTONIA),
angeblich für Straßenbahn Meiderich
1xxxKFBE
19xxUmzeichnung => 55 (vermutlich 1904...1906)
1906Hohenlimburger Kleinbahn (4)
1914WURAG, Hohenlimburg
ca. 1926ausgemustert und verschrottet
8Hohenzollern 1187/1899, Bn2tk, 17 t
11.1899geliefert an Hiedemann
1xxxKFBE
19xxUmzeichnung => 56 (vermutlich 1904...1906)
1914 (vmtl.)verkauft an ?
??, Bn2t
1911/12gebraucht gekauft
??, Bn2t
(1906)-14gemietet
 
 Abkürzungen und Anmerkungen
Bn2tkBauart Bn2t (zweiachsige Zweizylinder-Tenderdampflok) mit kastenförmiger Verkleidung (Führerhaus reicht bis zur Vorderkante des Kessels)
CLS
Centrale Limburgische Spoorweg Maatschappij; 1000 und 1435 mm, 1912 eröffnet; 1921 => LTM: Limburgische Tramweg Maatschappij
HagansLokomotiv-Fabrik Hagans, Erfurt
HiedemannLocalbahn Bau- und Betriebsgesellschaft Hiedemann & Comp., Köln [Betriebspächter der KFBE]
HohenzollernHohenzollern Aktiengesellschaft für Lokomotivbau, Düsseldorf-Grafenberg
KFBEKöln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn (vormals Kleinbahn Cöln-Frechen)
RTMRotterdamsche Tramweg Maatschappij; 1067 mm, eröffnet 1878
WURAGWalz- und Röhrenwerk A.G., Hohenlimburg / Bochumer Werk für Gußstahlfabrikation, Werk Hohenlimburg
ZVTMZeeuwsch-Vlaamsche Tramweg Maatschappij; 1000 mm, eröffnet 1911

 

 

Eine Literatur- oder Quellenliste kann ich hier und bei meinen anderen KFBE-Fahrzeuglisten nicht bringen, sie würde wohl fast genauso lang wie die jeweiligen Tabellen.

Als wesentliche Grundlage der Ausarbeitung dienten die Angaben von Gerd Wolff in dessen Privat- und Kleinbahnbüchern (siehe auch die Bibliographie zum Thema „Bahnen im Rheinland“) sowie Geschäfts- und Verwaltungsberichte der KFBE und der Stadt Köln.

Zahlreiche Angaben über die Schmalspur-Dampfloks der KFBE übermittelte mir dankenswerterweise Peter Ziegenfuß.

Zu danken habe ich Wolfgang Schwarzer, der umfangreiche Korrekturen und Ergänzungen zu den Lokomotivlisten erstellte.

Besonders wichtig für meine KFBE-Listen waren die Mitarbeit und zur Verfügung gestellte Informationen von Wilfried Danschewitz und Wilhelm Parent. Beide leben nicht mehr, ihrem Andenken widme ich diese Veröffentlichung.

 

Korrekturen und Ergänzungen nach der Internet-Veröffentlichung dieser Liste

  • 12.11.2001: Korrekturen bei den Loks 3', 6, 7 und 8 eingefügt (Angaben von Wolfgang Schwarzer)
  • 02.09.2007: neue html-Gestaltung

 

 

Autor dieses Beitrags: Joachim Biemann
Online: 01.06.2000
Version vom 02.09.2007
html-Status: 05.06.2010

 

Bahnen im Rheinland
www.bahnen-im-rheinland.de